Einführung von Leistungsstützpunkten im Kinder- und Jugendbereich

Der Jugendausschuss des Berliner Schachverbandes hat auf seiner Sitzung am 3.8.2013 dem Antrag des Referenten für Leistungssport zur Einführung von Leistungsstützpunkten im Kinder- und Jugendbereich  zugestimmt.

Für das Kalenderjahr 2013 wird folgenden Vereinen der Titel „Leistungsstützpunkt Jugend des BSV“ zuerkannt:

  •  TuS Makkabi Berlin
  • SV Empor Berlin
  • Treptower SV 1949
  • BSV 63 Chemie Weißensee
  • Schachunion Berlin

Ergänzung vom 19.8.2013:

Für das Kalenderjahr 2013 wird folgenden Vereinen der Titel „Leistungsstützpunkt weibliche Jugend des BSV“ zuerkannt:

  • Schachpinguine Berlin
  • SV Empor Berlin
  • BSV 63 Chemie Weißensee

Herzlichen Glückwunsch!

Im nachfolgenden Schreiben werden die Beweggründe für die Einführung von Leistungsstützpunkten und die Mindestvoraussetzungen erläutert.

» Zur Einführung von Leistungsstützpunkten im Kinder- und Jugendbereich

 

Dieser Beitrag wurde unter Download, Jugendausschuss, Kader veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.