Ergebnisse Blitzmeisterschaft

Heute fand im FEZ Wuhlheide die letzte Veranstaltung das JA in diesem Jahr statt. Traditionell richtete Schachunion Berlin die Berliner Jugendblitzmeisterschaft in seinen Räumlichkeiten aus. Ich bedanke mich recht herzlich beim Vorsitzenden Ralf Reiser. Als Schiedsrichter war wieder unser Landesspielleiter Andreas Rehfeldt höchstselbst unverkennbar unterwegs.
Und hier die Ergebnisse:

u25:
Berliner Meister: Paul Meyer-Dunker, SC Friesen Lichtenberg
2. Platz: André Kunz, BSV 63 Chemie Weißensee
3. Platz: Tony Schwedek, SC Zitadelle Spandau 1977

u18:
Berliner Meister(in): Thuy Anh Nguyen, Schachunion Berlin

u16:
Berliner Meister: Johann Donath, BSV 63 Chemie Weißensee
2. Platz und Berliner Meisterin: Hanna Greßmann, BSV 63 Chemie Weißensee
3. Platz: Elisabeth Koch, BSV 63 Chemie Weißensee

u14:
Berliner Meister: Moritz Greßmann, BSV 63 Chemie Weißensee
2. Platz: Mert Acikel, SV Mattnetz Berlin
3. Platz: Bennett Schnabel, SV Mattnetz Berlin

u12:
Berliner Meister: Frederick Dathe, Schachunion Berlin
2. Platz: Jirawat Wierzbicki, SK König Tegel 1949
3. Platz: Jakob Sauer, Schachunion Berlin
Berliner Meisterin: Paula Buschek, Käthe-Kollwitz-Oberschule

u10:
Berliner Meister: Minh Tam, SC Zitadelle Spandau 1977
2. Platz: Oguzhan Oral, BSC Rehberge 1945
3. Platz: Sander Breitzmann, SV Empor Berlin
Berliner Meisterin: Luise Schnabel, Schachpinguine Berlin

u8:
Berliner Meister: Nam Tam, SC Zitadelle Spandau 1977
2. Platz: Ansgar Zielke, SC Zugzwang 95
3. Platz: Paul Emil Gutewort, Sfr. Nord-Ost Berlin

Die Mädchenpreise gehen an:
1. Luise Schnabel, Schachpinguine Berlin
2. Anna Gutmann, TuS Makkabi Berlin
3. Isabel Klühs, Sfr. Nord-Ost Berlin

Ausschreibung         Teilnehmerliste        Fortschrittstabelle        Rangliste   Mannschaftswertung

Und hier ein paar Fotos, v.a. von der Siegerehrung (geschossen von Dorothea Kühn):

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BJEM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.