Berliner Jugendschnellschachmeisterschaft 2018

Die Schnellschachmeisterschaft 2018 ist vorbei. Bei bestem Wetter hatten wir am Müggelsee ne Menge Spaß, wobei mehr Teilnehmer möglich gewesen wären. Der Konflikt mit Klassenfahrten und Kreuzberg hat wohl seine Opfer gefordert. Nächstes Jahr findet die BJSM nach den Sommerferien statt, dann hoffentlich mit mehr Teilnehmern.

Teilnehmerliste

AK u8
1. Platz: Konstantin Kellner, TSG Oberschöneweide
2. Platz: Leonidas Vassiliou, SV Königsjäger Süd-West
3. Platz: Johann Rabus, BSV 63 Chemie Weißensee

AK u10
1. Platz: Momme Held, SC Kreuzberg
2. Platz: Christian Zobel, BSV 63 Chemie Weißensee
3. Platz: Paul Trotzinski, TSG Oberschöneweide
Berliner Meisterin: Pia-Rosa Praus, TSG Oberschöneweide
Ergebnisse u8, u10

AK u12
1. Platz: Pascal Stenzel, BSV 63 Chemie Weißensee
2. Platz: Lucien Thomasnn, SC Borussia 1920 Friedrichsfelde
3. Platz: Aaron Lieske, SC Kreuzberg
Ergebnisse

AK u14
1. Platz: Hai-Dang Ho, SV Mattnetz Berlin
2. Platz: Konrad Eulenstein, SV Empor Berlin
3. Platz: Rashid Abed, SV Königsjäger Süd-West
Berliner Meisterin: Sofia Fayngold, SC Weisse Dame
Ergebnisse

u16
1. Platz: Jeremy Wadepfuhl, SC Borussia 1920 Friedrichsfelde
2. Platz: Leander Arnold, SC Borussia 1920 Friedrichsfelde
3. Platz: Filip Grozea, SV Mattnetz Berlin

u18
1. Platz: Jaroslaw Verbitsky, SV Mattnetz Berlin

u25
1. Platz: Paula Wiesner, SC Borussia 1920 Friedrichsfelde
2. Platz: Christoph Kriminski, SV Königsjäger Süd-West
Paula ist damit Meisterin und Meister
Ergebnisse u16, u18, u25

Ranglisten

Mannschaftswertung
1. Platz: SC Borussia 1920 Friedrichsfelde
2. Platz: BSV 63 Chemie Weißensee
3. Platz: SV Mattnetz Berlin
Mannschaftswertung

Hier die Fotos von der Siegerehrung:

Mit einem Mannschaftssieg bei der BJSM verabschiedet sich der SC Borussia 1920 Friedrichsfelde namentlich aus dem Berliner Schachbetrieb. Seit dem 01.07. spielen alle Spieler für den neuen Verein SC Borussia Lichtenberg.
Auch der Jugendausschauss verabschieded sich, allerdings nur in die Sommerferien. Für mich ist die Saison noch nicht ganz zu Ende. Am 07.07. findet die Sitzung der NDSJ statt. Die für Berlin spannensten Themen werden wohl die Nachrückeranträge zur NDVM und die JBL-Terminplanung 2018/19 sein. Die Neuigkeiten dazu kommen nach der Sitzung.
Die ersten JA-Aktivitäten nach den Sommerferien sind der Mädchenschachtag, die NDVM u14w und u16 sowie die 1. Vorrunde.

Hier die Ausschreibung zur Schnellschachmeisterschaft. Sie findet wieder am Wochenende vor den Zeugnissen am Müggelsee statt. Nach Wunsch der Jugendwarte werden AK mit großer Teilehmerzahl getrennt ausgespielt, während kleinere AK, z.B. u25 bis u16, weiterhin zusammen spielen.

Ausschreibung BJSM 2018

Hier die Meldeliste.

Aktualisierung: 30.06.2018, 01:25 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BJEM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.