Jonas bei der EM

Gestern ging die Jugendeuropameisterschaft 2018 in Riga (Lettland) zu Ende. Einziger Berliner vor Ort war Jonas Eilenberg. Gesetzt an 31 wurde er schließlich 16. und damit der Beste von zwei Deutschen in der AK u12. Eine schöne Leistung, die auch mit einem Elo-Plus belohnt wurde.

Hier die Übersicht bei der DSJ. Die Fotos sind von Jonas‘ Mutter 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kader veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.