Jugendsommeropen 2018

Hier die Ergebnisse der Jugendsommeropens.

Kleines Jugendsommeropen

Teilnehmer                Ergebnisse

u8:
1. Platz: Enno Weikert, SF Friedrichshagen
2. Platz:Michael Ceitlin, SV Königsjäger Süd-West
3. Platz: Johann Thielemann, Schachpinguine Berlin
Bestes Mädchen: Anastasia Richter, Schachpinguine Berlin
Rangliste u8

u10:
1. Platz: Mateus Alves Heinz, Alt-Schmargendorf Grundschule
2. Platz: Antek Jankowski, Sfr. Nord-Ost Berlin
3. Platz: Artur Sibgatulin, Schachpinguine Berlin
Bestes Mädchen: Sophie Grigorova, Schachpinguine Berlin
Rangliste u10

Großes Jugendsommeropen

Teilnehmer                Ergebnisse

u12:
1. Platz: Dmitry Koryakin, Schachpinguine Berlin
2. Platz: Nare Grigoryan, Schachpinguine Berlin
3. Platz: Christ Xu, Herder-Gymnasium
Bestes Mädchen: Sophia Bauer, Schachpinguine Berlin
Rangliste u12

u14:
1. Platz: Thore Surburg, Herder-Gymnasium
2. Platz: Uladzimir Khutko, Herder-Gymnasium
3. Platz: Andi Guo, Herder-Gymnasium
Bestes Mädchen: Lara Hafermann, Andreas-Gymnasium
Rangliste u14

Die u18-Wertung gewinnt Benjamin Shapiro vom Jüdischen Gymnasium.

Hier die Fotos von der Siegerehrung (Linus Katzenbach):

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BJEM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.