Drei Berliner im Deutschen Kader!

Heute wurden die Kaderlisten 2018 des Deutschen Schachbundes veröffentlicht.

Aus Berlin sind mit dabei:

Coco Lepu Zhou: Coco ist mit 11 Jahren eine der Jüngsten im Bundeskader. Sie wurde in diesem Jahr als jüngerer Jahrgang Dritte bei der Deutschen Meisterschaft u12w. Zuletzt erreichte Coco beim Lichtenrader Herbst eine Performance von 2035.

Quelle: www.dem2018.de

Bao Anh Le Bui: Bao hat mit seinen 12 Jahren bereits Wertzahlen um 2050. Beim Werner-Ott-Open erreichte er sogar eine Performance von über 2250. Bei der WM u12 kam er unter die ersten 30 und war damit zweitbester Deutscher Teilnehmer in dieser AK.

Quelle: www.dem2018.de

Emil Schmidek: Emil ist schon seit vielen Jahren im Bundeskader. Die dritte IM-Norm ist hoffentlich nur eine Frage der Zeit. Mit seiner Nominierung hat er gute Chancen in diesem Jahr in der u18 Nationalmannschaft spielen zu können.

Quelle: www.dem2018.de

Die Nominierung für den Kader entspricht auch einem Freiplatz für die DEM 2019… Gratulation an alle drei. Auf viele weitere Erfolge!

Anita Neldner
Referentin für Leistungssport im Berliner Schachverband

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kader veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.