Coco und Emil bei der Mannschaftseuropameisterschaft

Vom 11. bis 17. Juli fand im tschechischen Pardubice die Mannschaftseuropameisterschaft statt. Gespielt wurde in den Kategorien u12, u12w, u18 und u18w. Mit dabei waren die Berliner Emil Schmidek und Coco Lepu Zhou.

Das deutsche u18-Team wurde mit Emil an Brett 4 am Ende mit nur einer Niederlage Europameister in der AK u18. Emil trug mit 3,5/5 Partien seinen Anteil dazu bei.

Cocos Mannschaft wurde in der Ak u12w fünfte, wobei Coco an Brett 1 zwei Punkte aus vier Partien holte.

Die deutsche u12-Mannschaft wurde siebte, die u18-Mädchen wurden Vizeeuropameister.

Seite beim DSB                  Ergebnisse bei Chess-Results

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kader veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.