1. Vorrunde zur BJEM 2020

AK u10:
Teilnehmerliste             Ergebnisse        Rangliste         inoffizielle DWZ-Auswertung
Für die BJEM 2020 AK u10 sind qualifiziert:
Luca Theviot, SK Caissa Hermsdorf-Frohnau
Ennio Rodriguez Klasen, SK International Berlin 2010
Leo Schriefer, SF Friedrichshagen
Theodor Meusel, TSG Oberschöneweide
Floris Thümler, Schachpinguine Berlin

AK u12:
Teilnehmerliste             Ergebnisse        Rangliste           inoffizielle DWZ-Auswertung
Für die BJEM 2020 AK u12 sind qualifiziert:
Bagrat Torosyan, SC Borussia Lichtenberg
Christian Zobel, SC Borussia Lichtenberg
Jakob Korek, SV Königsjäger Süd-West
Jarne Ruddat, SC Borussia Lichtenberg

AK u14:
Teilnehmerliste             Ergebnisse        Rangliste          inoffizielle DWZ-Auswertung
Für die BJEM 2020 AK u12 sind qualifiziert:
Emília Deák-Sala, SC Borussia Lichtenberg
Stefan Ellert, SV Empor Berlin
Alexander Doraszelski, SV Empor Berlin

Hier die Übersicht über die einzugebenden Partien (fett gedruckt=noch offen):
Borussia: 2x u12
Kreuzberg: u14
Weisse Dame: u10, u12, u14
Pinguine: u10, u12 (teilweise)
F’hagen: u10
Lasker: 2x u14
Caissa: u10
Zehlendorf: u10, u14
Empor: 2x u12
Königsjäger: u10, u14
O’weide: u10, 2x u12

Hier die Ergebnisse des Großen Jugendsommeropens:

Teilnehmerliste             Ergebnisse        Rangliste

AK u10:
1. Platz: Felix Hennig, SF Friedrichshagen

AK u12:
1. Platz: Jonas Ralston, TuS Makkabi Berlin
2. Platz: Antoine Hoffmann, Alt-Schmargendorfer Grundschule
3. Platz: Vincent Widiker, SG Weißensee 49
Bestes Mädchen: Laeticia Krüger, Käthe-Kollwitz-Gymnasium

AK u14:
1. Platz: Leo Ralston, TuS Makkabi Berlin
2. Platz: Mikhail Soldatov, Herder-Gymnasium
3. Platz: Marc Prante, Herder-Gymnasium
Bestes Mädchen: Jagoda Klisz, SF Friedrichshagen

AK u18:
1. Platz: Lara Hafermann, SC Borussia Lichtenberg
2. Platz: Hasan Kilic, SC Kreuzberg
3. Platz: Kurdo Hamad, SC Borussia Lichtenberg

Hier die Ergebnisse des Kleinen Jugendsommeropens:

Teilnehmerliste              Ergebnisse           Rangliste

AK u8:
1. Platz: Rodrick Zielke, SC Borussia Lichtenberg
2. Platz: Konstantin Kellner, TSG Oberschöneweide
3. Platz: Piet Werner, SSC Rotation Berlin
Bestes Mädchen: Johanna Dominick, Barnimer SF

AK u10:
1. Platz: Leonarth Stolyar, TuS Makkabi Berlin
2. Platz: Alfred Nemitz, SV Kinder- und Jugendschach Potsdam
3. Platz: Nico Borisenko, BSV 63 Chemie Weißensee
Bestes Mädchen: Barbara Schumacher, Schachpinguine Berlin
Punktgleich zu den Plätzen 2 und 3 und nur von ihnen durch Buchholz getrennt lagen auch Patrick Fritzsche (SF Friedrichshagen) und Peter Khutko (Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule).

Fotos von der Siegerehrung von Edna (Kleines JSO) und Linus (Großes JSO):


Nach der Leistungssportausschusssitzung am 21. August stehen die Vorqualifizierten für die BJEM fest. Es sind in der u10 Paul Freude, in der u12 Magnus Ermitsch und Nikolai Nitsche sowie in der u14 Jonas Eilenberg und Bao Anh Le Bui. Die Ausschreibungen der Vorrunden wurden entsprechend angepasst.

(wenn immernoch die alte Ausschreibung angezeigt wird, einfach mal F5 drücken)


Die Ausschreibungen zur 1. Vorrunde und zum Jugendsommeropen sind nun fertig. Spielort ist die FU Berlin in Zehlendorf.

Neuerungen gab es v.a. im Jugendsommeropen. Das Kleine JHO ist nun eintägig, mit nur 5 Runden und lediglich 30 min. Das Große JHO läuft wie gehabt.
Dass man nicht mehr dasselbe Turnier zweimal gewinnen kann, steht nun in der Ausschreibung.

Ein Vorausblick:

Während der zweiten Vorrunde wird es die Vorrunde zur BJEM u16 und u18 geben. Im Januar wird es die Vorrunde zur BJEMw geben. Die Details dazu und das Setzen der Vorqualifizierten werden Themen auf der Leistungssportausschusssitzung sein.

1. Vorrunde u10                   1. Vorrunde u12               1. Vorrunde u14

Großes Jugendsommeropen            Kleines Jugendsommeropen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BJEM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.