2. Vorrunde und Herbstopen 2019

Vorrunde u18
Teilnehmer           Paarungen             Rangliste           DWZ-Auswertung
Für die BJEM 2020 AK u18 qualifiziert sind:
Julian Nöldner, SV Empor Berlin
Robin Straßburg, Sfr. Nord-Ost Berlin
Jasper Stockter, SV Mattnetz Berlin
Amina Fock, SC Kreuzberg
Niels Bennett Lilienthal, SC Borussia Lichtenberg
Jeremy Wadepfuhl, SC Borussia Lichtenberg

Vorrunde u16
Teilnehmer            Paarungen            Rangliste           DWZ-Auswertung
Für die BJEM 2020 AK u16 qualifiziert sind:
Hakob Kostanyan, SC Zitadelle Spandau 1977
Minh Tham, SC Weisse Dame
Luca Mankel, SC Friesen Lichtenberg
Hai-Dang Ho, SV Mattnetz Berlin
Oguzhan Oral, BSC Rehberge 1948
Adrian Kraft, SC Borusia Lichtenberg

2. Vorrunde u14
Teilnehmer            Paarungen            Rangliste            DWZ-Auswertung
Für die BJEM 2020 AK u14 qualifiziert sind:
Max Freude, SV Empor Berlin
Andranik Movsisyan, SC Weisse Dame
Gustaf Klühs, SC Borussia Lichtenberg

2. Vorrunde u12
Teilnehmer            Paarungen             Rangliste           DWZ-Auswertung
Für die BJEM 2020 AK u12 qualifiziert sind:
Livius Bongardt, TSG Oberschöneweide
Luke Jiang, SV Empor Berlin
Chinguun Sundui, SC Zitadelle Spandau 1977
Laurin Jahnz, SK Caissa Hermsdorf-Frohnau

2. Vorrunde u10:
Teilnehmer            Paarungen             Rangliste           DWZ-Auswertung
Für die BJEM 2020 AK u10 qualifiziert sind:
Hannes Ollhoff, SF Friedrichshagen
Danil Pimenov, SF Friedrichshagen
Oleksandr Isaichykov, SC Kreuzberg
Bach Khoi Nguyen, TSG Oberschöneweide

Herbstopen
Teilnehmer             Paarungen            Rangliste               DWZ-Auswertung
1. Platz: Emilia Deák-Sala
2. Platz: Bagrat Torosyan
3. Platz: Christian Zobel

Folgende Runden sind einzugeben (fettgedruckt = noch offen):
Chemie: u16
Borussia: u16, u18 (komplett), HO (komplett)
Eintracht: u14, u10
Friesen: u16
Kreuzberg: u14
Weisse Dame: u16, u14, 2x u10
Zitadelle: u16
Caissa: u10
Zehlendorf: u14, u12 (teilweise)
Empor: u14, u12
Königsjäger: u16, u14, u12
Mattnetz, u16, u12
Oberschöneweide: 2x u12, 2x u10

Großes Jugendherbstopen

Teilnehmer          Paarungen

AK u18:
Platz 1: Philipp Berger, Carl-von-Ossietzky-Gymnasium
Platz 2: Moritz Dahm, Andreas-Gymnasium
Platz 3: Jimmy Peters, BSV 63 Chemie Weißensee
Rangliste

AK u14:
Platz 1: Mikhail Soldatov, Herder-Gymnasium
Platz 2: Selina Zhang, Herder-Gymnasium
Platz 3: Jonathan Maeß, SF Siemensstadt
Bestes Mädchen: ebenfalls Selina Zhang
Rangliste

AK u12:
Platz 1: Jakob Glaß, SV Empor Berlin
Platz 2: Justus Morper, SV Mattnetz Berlin
Platz 3: Theo Buchsteiner, Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Bestes Mädchen: Laeticia Krüger, Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Rangliste

Da war es Sonntagabend dann doch etwas später geworden. Ursprünglich wurden hier die Ranglisten nach der 5. Runde veröffentlicht. Das ist inzwischen korrigiert. Die Platzierungen mussten aber nur in der AK u12 angepasst werden.

Kleines Jugendherbstopen u8

Platz 1: Oliver Werner, dreieins-Grundschule Pankow
Platz 2: Lev Elkin, TuS Makkabi Berlin
Platz 3: Alexander Romanovskij, SC Kreuzberg
Bestes Mädchen: Johanna Dominick, Barnimer SF

Teilnehmer            Paarungen            Rangliste

Kleines Jugendherbstopen u10

Platz 1: Ben Schumacher, SC Kreuzberg
Platz 2: Merja Ruddat, SV „Glück auf“ Rüdersdorf
Platz 3: Antek Jankowski, Sfr. Nord-Ost Berlin
Bestes Mädchen: Nadira Enste, dreieins Grundschule Pankow

Teilnehmer             Paarungen            Rangliste

Im November gibt es ein ganzes Konglomerat an Turnieren. Für jeden ist etwas dabei: Es finden nicht nur – erstmals – in allen fünf Altersklassen Vorrunden zur BJEM statt, auch die Jugendherbstopens werden für die AK u8 bis u18 angeboten. Dazu gibt es das inzwischen übliche Turnier für die qualifizierten Spieler. Es heißt nun Herbstopen. Hier die Ausschreibungen:

2. Vorrunde u10           2. Vorrunde u12              2. Vorrunde u14

Vorrunde u16                 Vorrunde u18

Herbstopen

Kleines Jugendherbstopen           Großes Jugendherbstopen

Folgende Hinweise:

Die Vorrunden u16 und u18 werden ab einer Spielerzahl von 20 mit 7 Runden ausgetragen. Bis 19 Teilnehmer werden 5 Runden gespielt. Sollte dieser Fall eintreffen, werden die Nachmittagsrunden am 03. und 16. November gestrichen.

Die Jugendherbstopen werden nach AK getrennt ausgespielt, wenn es wie beim letzten Jugendsommeropen zu einer hohen Meldezahl kommt.

Das Herbstopen richtet sich v.a. an die aus der 1. Vorrunde Qualifizierten und Vorqualifizierten zur BJEM sowie an die Spieler der AKu25.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BJEM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.