BJEM 2020

Die BJEM 2020 ist beendet und erstmals haben wir nur einen Stichkampf. Alle Pokale sind verteilt. Das sind die Sieger:

AK u10:
Berliner Meister: Luca Theviot, SK Caissa Hermsdorf-Frohnau
2. Platz: Ennio Rodriguez Klasen, SK International Berlin 2010
3. Platz: Paul Freude, SV Empor Berlin
Außerdem qualifiziert sich Floris Thümler, Schachpinguine Berlin, zur Deutschen Meisterschaft.
Ergebnisse             Rangliste             DWZ-Auswertung            Elo-Auswertung

AK u12:
Berliner Meister: Nikolai Nitsche, SV Empor Berlin
2. Platz: Chinguun Sundui, SC Zitadelle Spandau 1977
3. Platz: Bagrat Torosyan, SC Borussia Lichtenberg
Außerdem qualifiziert sich Christian Zobel, SC Borussia Lichtenberg, zur Deutschen Meisterschaft. Der Stichkampf zwischen Livius Bongardt und Jakob Korek endet 0,5:1,5, womit sich Jakob ebenfalls zur DEM qualifizert.
Ergebnisse              Rangliste              DWZ-Auswertung            Elo-Auswertung

AK u14:
Berliner Meister: Bao Anh Le Bui, SV Mattnetz Berlin
Platz 2: Max Freude, SV Empor Berlin
Platz 3: Gustaf Klühs, SC Borussia Lichtenberg
Alle drei qualifizieren sich zur Deutschen Meisterschaft.
Ergebnisse             Rangliste             DWZ-Auswertung             Elo-Auswertung

AK u16:
Berliner Meister: Daniel Sulayev, SV Empor Berlin
2. Platz: Luca Mankel, SC Friesen Lichtenberg
3. Platz: Niclas Hommel, SC Kreuzberg
Daniel qualifiziert sich zur Deutschen Meisterschaft.
Ergebnisse             Rangliste           DWZ-Auswertung             Elo-Auswertung

AK u18:
Berliner Meister: Maximilian Paul Mätzkow, SC Kreuzberg
2. Platz: Julian Nöldner, SV Empor Berlin
3. Platz: Amina Fock, SC Kreuzberg
Max qualifiziert sich zur Deutschen Meisterschaft.
Ergebnisse            Rangliste           DWZ-Auswertung            Elo-Auswertung

DWZ- und Elo-Auswertung sind vorläufig.

Und hier die Fotos von der Siegerehrung:


Nachdem fast alle Meldungen eingegangen sind, kommen hier die Auslosungen. In jeder AK gibt es mind. einen Rückzug, sodass entsprechend nachgerückt wird oder noch Nachrücker ausgespielt werden:

AK u10
Teilnehmerliste
Theodor Meusel zieht zurück. Der Atichkampf zwischen Arne Hafener und Quan Ha findet am 18./19. Januar parallel zur Vorrunde zur BJEMw statt. –> Mit 1,5:0,5 setzt sich Quan Ha durch.

AK u12
Teilnehmerliste
Magnus Ermitsch zieht zurück, dafür rückt Leander Vassiliou direkt nach, da Rubina Arnold ebenfalls verzichtet.

AK u14
Teilnehmerliste
Emília Déak-Sala und Jonas Eilenberg ziehen beide zurück. Karim Abed und Paul Emil Gutewort rücken nach.

AK u16
Teilnehmerliste
Minh Tham zieht zurück. Der anstehende Stichkampf zwischen Kasimir Boissel (erster Nichtqualifizierter) und Gino Gillmeister (Antrag) findet am 18./19. Januar parallel zur Vorrunde zur BJEMw statt. –> Mit einem 1:1 (2x Remis) setzt sich Kasimir aufgrund der besseres Platzierung aus der Vorrunde durch.
Da Hai Dang Ho krank geworden ist, rückt Mehmet Bayar kurzfristig für ihn nach.

AK u18
Teilnehmerliste
Jirawat Wierzbicki zieht zurück. Nach diversen Absagen rückt Aram Azarvash nach.


Und hier die Ausschreibung.

Ausschreibung BJEM

Ich weise auf folgende Neuerungen hin:

  • die erste Runde fängt um 10 Uhr an, Registrierung ist also bis 09:30 Uhr
  • die Doppelrunden für die u10 und u12 sind Sonntag und Mittwoch
  • die Nachmittagspartie einer Doppelrunde beginnt 14 Uhr oder später, wenn die Vormittagspartie länger lief, aber nicht früher
  • beide Spieler haben die Pflicht nach dem Ende der Partie selbige in den Rechner einzugeben, dafür wird ein Extra-Rechner zur Verfügung gestellt

Ansonsten ist der Spielort das allseits bekannte Andreas-Gymnasium in Friedrichshain. Schiedsrichter ist Andreas Rehfeldt.

Ich weise wie jedes Jahr darauf hin, dass sich jeder Spieler bis zum 01.01.2020 zur BJEM anmelden muss. Es macht dabei keinen Unterschied, auf welche Art der Spieler seine Spielberechtigung für die BJEM 2020 erhalten hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BJEM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.