Ausschreibungen der Vorrunden zur BJEMw 2023 + Auslosung

Veröffentlicht von

Nachfolgend findet ihr die Ausschreibungen zur Vorrunde der BJEMw 2023. Je nach Anzahl der Anmeldungen wird die Rundenzahl und der Modus nach dem Meldeschluss angepasst.

Vorrunde u10w         Vorrunde u12w          Vorrunde u14w         Vorrunde u16w        Vorrunde u18w

Wenn Vereinspaarungen vorliegen, können sie, nachdem man mir Bescheid gegeben hat, auch in den eigenen Vereinsheimen ausgespielt werden. Ansonsten wird, wie in der Ausschreibung vorgesehen, die 1. Runde im Andreas-Gymnasium gespielt.

Neue Rundenanzahl:

u10w: 5 Runden (Sa 3, So 2)

u12w: 5 Runden (Fr 1, Sa 2, So 2)

u14w: 3 Runden (Sa 2, So 1)

Meldeliste u10w        Meldeliste u12w        Meldeliste u14w

Auslosung u10w        Auslosung u12w       Auslosung u14w

Rangliste u10w         Rangliste u12w         Rangliste u14w

DWZ-Auswertung u10w      DWZ-Auswertung u12w       DWZ-Auswertung u14w

Zur BJEM u10w haben sich Anna Ulianova, Luise Rabus und Klara Beyer qualifiziert. Zwischen Sara Mnatsakanyan, Maria Grigoryan und Valentine Langhammer steht ein Stichkampf an, der gesondert terminiert wird (28. Januar).

Der Stichkampf ging 1:1:1 aus. Im Schnellschach setzte sich Sara Mnatsakanyan durch und qualifiziert sich somit für die finale Endrunde Ende Februar.

Zur BJEM u12w haben sich Valerie Komar und Helena Burchardi qualifiziert.
Zur BJEM u14w hat sich Isadora McCarthy qualifiziert.

in den AK u16w und u18w werden keine Vorrunden ausgespielt. In der u16w haben sich drei Spielerinnen angemeldet (bei drei Quali-Plätzen). in der u18w hat sich eine angemeldet, die sich ebenfalls direkt für das Finale qualifiziert.