BJMM u8/u10/u25

Veröffentlicht von

In der u8, Runde 5, Tisch 1, stimmen jetzt die Paarungen auch wieder. Alle Tabellen usw. wurden entsprechend aktualisiert. Das gleiche gilt auch für die u25, Runde 3, Tisch 6. Da zickte das Programm rum. Inzwischen haben wir uns wieder vertragen.

Teilnehmerlisten:
BJMM u8      BJMM u10    BJMM u25

Ergebnisse:
BJMM u8      BJMM u10     BJMM u25

Tabelle:
BJMM u8      BJMM u10     BJMM u25

vorläufige DWZ-Auswertung:
BJMM u8      BJMM u10     BJMM u25

BJMM u8:
Berliner Meister: SC Weisse Dame
Berliner Vizemeister: TuS Makkabi Berlin
3. Platz: TSG Oberschöneweide

BJMM u10:
Berliner Meister: TSG Oberschöneweide
Berliner Vizemeister: SC Borussia Lichtenberg
3. Platz: TuS Makkabi Berlin
Damit sind die TSG Oberschöneweide und der SC Borussia Lichtenberg zur DVM u10 qualifiziert.

Offene BJMM u25:
1. Platz: SG Chemie/Borussia
2. Platz: TSG Oberschöneweide
3. Platz: SV Königsjäger Süd-West

Fotos von der Siegerehrung:


Georg hat die Ausschreibungen fertig, hier sind sie:

BJMM u8        BJMM u10         Offene BJMM u25

Zur DVM u10 haben wir wieder zwei Qualifikationsplätze. Ich bitte daran zu denken, dass sich Vereine, die bereits zu einer anderen DVM qualifiziert sind, vor der Teilnahme an der BJMM u10 entscheiden sollten, an welcher DVM sie im Qualifikationsfall teilnehmen möchten, sofern sie Spieler aus den NDVMs einsetzen. Da man nämlich nicht zwei Qualifikationen mitspielen kann, können für die DVM u12, u14,… geplante Spieler nicht an der BJMM u10 teilnehmen. Leider nicht, hier die korrekte Fortsetzung:

…welchen ihrer bereits qualifizierten Spieler sie einsetzen.

Laut JWT 2019 darf man in Berlin anscheinend doch an zwei Qualifikationen teilnehmen…

Noch ein paar Hinweise für das Wochenende:

  • Wir passen uns dem Hygienekonzept an, das derzeit in den Schulen praktiziert wird: Es besteht keine Pflicht zu gar nichts. Wer natürlich eine Maske trägt oder sich vorher geschnelltestet hat, wird freundlich angelächelt – zumal derzeit neben Corona die übliche Herbstkrankheiten rumlaufen (ich bin gottseidank schon durch damit 🙂
  • Die Partien der u25 und der u10 werden erfasst, wie es die Spieler seit dem Frühjahr gewohnt sind. Die erste Frage an einen fertigen Spieler ist also: Hast du deine Partie schon eingegeben? Es geben immer beide Spieler ein.
  • Die Vereine bekommen wie üblich Aufenthaltsräume, nach Möglichkeit die „gewohnten“. Das lief die letzten Male immer sehr gut.
  • Im Andreas-Gymnasium gibt es seit diesem Schuljahr Mülltrennung, wobei die Schüler Papier und Plastik selbst rausbringen müssen (dreimal darf geraten werden, wer das eingeführt hat). Damit ergibt sich für die Vereine: 1. Der Müll wird bitte getrennt (Plaste, Papier, Rest), 2. am Sonntag sind die letzten Amtshandlungen im Raum: Tische ordentlich, Stühle hoch, Plaste und Papier rausbringen… das soll wohl dem Umweltbewusstsein und dem Klimaschutz dienen…
  • Wir haben einen Schwall an neuen Schiedsrichtern (=Schüler meiner Schule), die selbst keine Turniererfahrung haben, aber die Regeln inzwischen ganz gut können und weiter lernen. Da wir in Zukunft weiter Schiedsrichter brauchen, wäre es doch schön, ihnen etwas Frischlingsschutz zu gewähren, wenn es mal kritisch wird.
  • Die Rundenzeiten werden wie üblich über die WhatsApp-Gruppe kommuniziert.
  • Freifunk funktioniert leider immer noch nicht. Also gibt es vorerst noch kein öffentliches Internet im Andreas-Gymnasium.
  • Das Startgeld bezahlen die Mannschaftsleiter bitte bei Georg im Orgaraum. Das ist dann auch die Registrierung. Quittungen gibt es über die Geschäftsstelle.
  • Und hier der Lageplan

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.