Es geht wieder los…

Veröffentlicht von

Ab Freitag dürfen wir wieder Schach spielen… zu 10. in einem Raum und mit den üblichen Maßnahmen, aber immerhin. Da vor der DEM noch eine 2. VR, eine BJEM(w) und eine BJMM anstehen, bitte ich alle Berliner Trainer und Jugendwarte am Mittwoch, 02. Juni, 18:30 Uhr, zur außerordentlichen Jugendwartetagung. Der Link wird über den bekannten Verteiler versandt. Auf dem Plan steht lediglich die Terminplanung und das weitere Vorgehen um die Qualiplätze zur DEM einvernehmlich festzulegen. Spieler und Eltern, die aufgrund ihrer Qualifikation frühzeitig über den BJEM-Termin informiert werden wollen, sind als Gäste eingeladen.

Da es nach Mittwoch durchaus kurzfristig werden kann (nicht muss, aber kann), empfehle ich allen Spielern, die sich noch für die BJEM qualifizieren wollen, sich für die kommenden zwei Wochenenden nichts vorzunehmen.

Die Berliner Lehrer sind in den letzten Monaten einiges an Spontaneität gewohnt, die Schüler sicherlich auch. Derzeit bin ich gewillt dies auch auf die Durchführung der noch ausstehenden Turniere zu übertragen. Dies erscheint insofern einfacher, als dass diese bzw. nächste Woche Notenschluss ist und die Schule dadurch am Nachmittag etwas in den Hintergrund rücken kann. Folgende Möglichkeiten sehe ich derzeit:

  • nutzen aller anstehenden Wochenenden für 2. VR und BJEM(w) bis zu den Sommerferien
  • Beschränkung der Teilnehmerzahl in der 2. VR
  • Spielen am Nachmittag
  • Spiele in den Sommerferien
  • Entscheidung am Grünen Tisch über BJEM-, DEM- oder NDVM-Plätze

Sollte dies von den Berliner Trainern und Jugendwarten nicht gewünscht werden, bin ich für Alternativen offen. Ich gebe zu bedenken, dass derzeit die negativen Umstände für alle gleich sind, sodass alle gleich benachteiligt sind, egal welche Regelung wir am Mittwoch finden werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.