BJMM 2022

Veröffentlicht von

Der Artikel wird langsam wieder aktuell. Am Hygienekonzept hat sich für das anstehende Wochenende nichts geändert. Samstag wird 3G kontrolliert, dabei darf das G frei gewählt werden. Test mit Nachweis (kein Schülerausweis) oder direkt vor der Schule.

Der Lageplan, damit jeder weiß, wo er hin muss.

Ausschreibungen:
BJMM          OBJMM u25

Meldelisten:
BJMM u12      BJMM u14      BJMM u16     OBJMM u25

Ergebnisse und Auslosungen:
BJMM u12      BJMM u14      BJMM u16     OBJMM u25

Ranglisten:
BJMM u12      BJMM u14      BJMM u16     OBJMM u25

Vorläufige DWZ-Auswertung:
BJMM u12      BJMM u14      BJMM u16

Berliner Meister u12: TSG Oberschöneweide 1
2. Platz: SV Empor Berlin
3. Platz: SC Borussia Lichtenberg
Damit qualifizieren sich TSG Oberschöneweide und der SV Empor Berlin zur NDVM u12.

Berliner Meister u14: TSG Oberschöneweide 1
2. Platz: TSG Oberschöneweide 2
3. Platz: SV Empor Berlin
Damit qualifizieren sich TSG Oberschöneweide und der SV Empor Berlin zur NDVM u14.

Berliner Meister u16: SC Borussia Lichtenberg
2. Platz: Sfr. Nord-Ost Berlin
3. Platz: SV Empor Berlin
Platz 1 und 2 sind nach SoBe und Brettpunkten punktgleich, allerdings konnte sich Borussia im direkten Vergleich (2:2) nach Berliner Wertung durchsetzen. Damit qualifizieren sich SC Borussia Lichtenberg und die Sfr. Nord-Ost Berlin zur NDVM u16.

OBJMM:
1. Platz u25: SV Königsjäger Süd-West 1
2. Platz u25: TuS Makkabi Berlin 1
3. Platz u25: TSG Oberschöneweide 1

1. Platz u14: TuS Makkabi Berlin 2
2. Platz u14: SC Borussia Lichtenberg
3. Platz u14: SV Königsjäger Süd-West 2

Bilder von der Siegerehrung:

In der BJMM u14 und u16 wird ein Rundenturnier gespielt (3 bzw. 5 Runden). Dadurch ist es möglich die Überschneidung mit der BMM gering zu halten. Die u14 spielt Samstag zwei Runden, Sonntag eine (so der vorläufige Plan). Die u16 spielt an diesem Wochenende vier Runden, am 07.05. noch eine. Der SK Zehlendorf zieht seine Mannschaft zurück, was allen ein spielfrei einbringt.

In der BJMM u12 zieht TSG Oberschöneweide ihre 3. Mannschaft ins Open zurück, sodass wir dort gerade sind und ein Rundenturnier mit 7 Runden spielen können.

Die beiden Opens wurden zu einem zusammengelegt. Damit werden 5 Runden nach Zeitplan gespielt.

Die erste Runde eines Tages beginnt 10 Uhr. Die zweite Runde fängt frühestens um 13 Uhr an, evtl. eingesetzte Ersatzspieler brauchen also erst zu 13 Uhr vor Ort zu sein.

Hygienekonzept: Es gilt 3G, wobei die Tests bis zu 24 h alt sein können. Ansonsten reicht natürlich ein Impf- oder Genesenennachweis. Die Kontrolle erfolgt nur am Samstag. Maskenpflicht besteht im gesamten Gebäude, am Brett hingegen nicht. Sie wird allerdings empfohlen. Es wird weiterhin möglichst viel gelüftet.

Partieeingabe: Da versuchen wir mal was revolutionär Neues. Nach dem Ende der Partie gehen beide (!) Spieler direkt (!) in den PC-Raum der Schule. Dieser befindet sich in Raum 110, das ist der Raum an der Treppe im Nordflügel der Schule (Fachräume, meistens nicht verwendet). Dort stehen genügend Rechner zur Verfügung, damit die Partie direkt eingegeben werden kann. Die Eingabe erfolgt mit lichess. Es werden zwei Helfer im Raum sein, damit die Kinder bei Bedarf Hilfe bekommen und die Trainer sich nicht noch auf die Partieeingabe konzentrieren müssen.
Es wird keine Durchschreibeformulare geben, da ja die Partien direkt eingegeben werden. Die Trainer denken bitte daran, ihre Spieler direkt nach dem Partieende in 110 zu schicken (3. Raum links vom Orgaraum).

Folgende Spieler sind aufgrund von Ausnahmegenehmigungen für einen anderen Verein spielberechtigt, als sie am 01.07.2021 aktiv gemeldet waren:

Louis Logvinenko, Arthur Albrecht sowie Karl und Florian Hantke (alle für TSG)

Johann Rabus (für Chemie)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.