Jugendsommeropen beendet

Veröffentlicht von

Das diesjährige Jugendsommeropen ist Geschichte. Nach 6 Runden stehen die Sieger in den Altersklassen fest.

u16:
1. Sebastian Voigt, SC Zitadelle Spandau 1977 (Gesamt 1.)
2. Luc Schoenmakers, Regine-Hildebrandt-Gymnasium (Gesamt 6.)

u14:
1. Kristoffer Sturm, Herder-Gymnasium (Gesamt 2.)
2. Shlomo Ruhemann, Käthe-Kollwitz-Oberschule (Gesamt 3.)
3. Firat Soman, Herder-Gymnasium (Gesamt 5.)
Bestes Mädchen: Johanna Kluge, Herder-Gymnasium

u12:
1. Jaromir Pospisil, SV Königsjäger Süd-West (Gesamt 4.!)
2. Jens Torben Dittmer, SC Weiße Dame
3. Pascal Stark, BSV 63 Chemie Weißensee
Bestes Mädchen: Elena Kirschner, Käthe-Kollwitz-Oberschule

u10:
1. Jonathan Wyrwich, SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf (Gesamt 9.)
2. Bruno Stalter, Schachpinguine Berlin
3. Onurcan Bozduman, BSC Rehberge 1945
Bestes Mädchen: Sarah Rösner, BSC Rehberge 1945

u8:
1. Jonathan Rosenhain, Schachpinguine Berlin (Gesamt 8.!!)
2. Paul Emil Gutewort, Sfr. Nord-Ost Berlin
3. Lepu Coco Zhou, Schachpinguine Berlin
Bestes Mädchen: Luise Schmidt, Schachpinguine Berlin

Ich bitte zu bedenken, dass alle Pokalgewinner beim Jugendherbstopen im November nicht mehr startberechtigt sind (dafür aber die Vorrunde mitspielen können). Dies gilt nicht für die AK u8, wird dort aber empfohlen.

Wir bedanken uns beim Beethoven-Gymnasium für die gastfreundliche Aufnahme, die wir gern nächstes Wochenende wieder in Anspruch nehmen würden, und freuen uns auf ein Wiedersehen in einem Jahr. Ebenfalls wollen wir uns bei den guten Feen der Cafeteria und der 9. Klasse für die gute Imbißversorgung bedanken.
Ich bedanke mich bei allen Trainern, Eltern, Betreuern und den Königsjägern Süd-West für ein gelungenes Turnier und hoffe auf ein Wiedersehen im November.

Ausschreibung     Teilnehmer     Ergebnisse     Gesamtrangliste

Rangliste nach Altersklassen: u8    u10   u12   u14    u16

Bilder vom Turnier (von Thomas Binder):