2. Vorrunde zur BJEM 2023

Veröffentlicht von

Teilnehmerlisten:
2. Vorrunde u10    2. Vorrunde u12     2. Vorrunde u14
Herbstopen
JHO u10       JHO u12        JHO u14 – u18
KHO u6        KHO u8         KHO u10         KHO u12

Ergebnisse und Auslosung:
2. Vorrunde u10       2. Vorrunde u12            2. Vorrunde u14
Herbstopen
JHO u10        JHO u12      JHO u14 – u18
KHO u6         KHO u8       KHO u10           KHO u12

Ranglisten:
2. Vorrunde u10      2. Vorrunde u12     2. Vorrunde u14
Herbstopen
JHO u10        JHO u12      JHO u14 – u18
KHO u6         KHO u8       KHO u10           KHO u12

vorläufige DWZ-Auswertung:
2. Vorrunde u10
JHO u10       JHO u12       JHO u14 – u18

Alles zur Vorrunde u16 und u18 findet man beim SC Kreuzberg.

1. Vorrunde

AK u10:
Zur BJEM qualifiziert sind Artemii Belov, Azat Hildebrand, Arian Alloussi und Gorkem Alasehir. Zur BJEMw qualifiziert ist Mariia Kryvak.

AK u12:
Zur BJEM qualifiziert sind XXX, XXX und XXX. Zur BJEMw qualifiziert ist XXX.

AK u14:
Zur BJEM qualifiziert sind XXX, XXX und XXX. Zur BJEMw qualifiziert ist XXX.

AK u16:
Zur BJEM qualifiziert sind XXX und XXX. Zur BJEMw qualifiziert ist XXX.

AK u18:
Zur BJEM qualifiziert sind XXX, XXX und XXX. Da kein nicht bereits qualifiziertes Mädchen an der Vorrunde teilgenommen hat, bleibt es bei den vier vorqualifizierten Spielerinnen.

Kinderherbstopen AK u6:
1. Platz: Jonas Kopper, SK Tempelhof 1931
2. Platz: Elian von Gehlen, Thalia-Grundschule
3. Platz: Konstantin Burchardi, SC Weisse Dame

Kinderherbstopen AK u8:
1. Platz: Maxim Pavlov, SC Kreuzberg
2. Platz: Cornelius Veckenstedt, SV Berolina Mitte
3. Platz: Oleksandra Yamshchikova, SC Kreuzberg
Bestes Mädchen: Zeyneb Kilic, SC Kreuzberg

Kinderherbstopen AK u10:
1. Platz: Valerie Komar, SC Kreuzberg
2. Platz: Levi Schotland, SC Kreuzberg
3. Platz: Stefan Kujala, TuS Makkabi Berlin
Bestes Mädchen: Anna Ulianova, Odessa

Kinderherbstopen AK u12:
1. Platz: Daniel Chudorans, SC Kreuzberg
2. Platz: Daniel Essmann, Herder-Gymnasium
3. Platz: Noah Wollenberg, SC Borussia Lichtenberg
Bestes Mädchen: Frida Sachsenröder, SC Weisse Dame

Jugendherbstopen AK u10:
1. Platz: Johann Thielemann, SC Weisse Dame
2. Platz: Matteo Vinogradov, TSG Oberschöneweide
3. Platz: Maksim Gehler, TuS Makkabi Berlin

Jugendherbstopen AK u12:
1. Platz: Peter Khutko, Herder-Gymnasium
2. Platz: Patrick Fritzsche, TSG Oberschöneweide
3. Platz: Moritz Peinhardt, TSG Oberschöneweide
Bestes Mädchen: Merja Ruddat, TSG Oberschöneweide

Jugendherbstopen AK u14 – u18:
1. Platz: Liam Kopper, TuS Makkabi Berlin
2. Platz: Fritz Zschäpitz, TSG Oberschöneweide
3. Platz: Samuel Drave, SV Berolina Mitte
Bestes Mädchen u14: Alamea Kremling, SC Weisse Dame
Bestes Mädchen u16: Jagoda Klisz, TSG Oberschöneweide
1. Platz u16-Wertung: Ed Ma, SK Zehlendorf
2. Platz u16-Wertung: Felix Salgueiro, SG Narva Berlin
3. Platz u16-Wertung: Nikita Koltsov, SV Mattnetz Berlin
1. Platz u18-Wertung: Frieder Arms, SG Narva Berlin

Bilder von der Siegerehrung:


Hinweise für morgen:

  • das Analysematerial sieht derzeit gut aus, da sollte ein bisschen was vorhanden sein
  • hier der Lageplan
  • von Coronamaßnahmen ist weiterhin nichts bekannt, natürlich darf trotzdem jeder Maske tragen und desinfizieren, es ist immerhin Herbst

Rin inne Kartoffeln, raus ause Kartoffeln. Details zu den Ergebnissen der gestrigen Zusammenkunft gibt es in einem anderen Artikel, hier lediglich die Ausschreibungen zur 2. Vorrunde und den Opens. Die Vorrunden u16 und u18 finden beim SC Kreuzberg statt, alle anderen Turniere im Andreas-Gymnasium. Ein paar Hinweise:

  • Das Open der Kleinen findet am zweiten Wochenende statt, da vermutlich hier mehr Informationsvorlaufzeit in den AGs usw. vonnöten ist.
  • Aus nachvollziehbaren Gründen können Pokalsieger der Opens im Oktober am selben Turnier im November nicht mehr teilnehmen. Sie sollten entweder ein Turnier oder zumindest eine Altersklasse aufsteigen. Über gut begründete Ausnahmen lässt sich aber diskutieren.
  • Das Herbstopen (wer sich erinnert: vor Corona gabs das mal) ist das Angebot an ältere bzw. zur BJEM qualifizierte Spieler – und natürlich auch an Brandenburger, denen ich leider bzgl. der Vorrunden immer eine Absage erteilen muss.
  • Die Startgelder mussten nach der Erhöhung der Schiedsrichterpauschalen im Sommer nach oben korrigiert werden. Während das bei der 1. VR noch nicht optimal austariert war, hoffe ich nun, eine faire Lösung gefunden zu haben.
  • Die Namen der Opens sind nun weniger lang und sperrig.

Die Ausschreibungen:

2. Vorrunde u10    2. Vorrunde u12    2. Vorrunde u14     2. Vorrunde u16   2. Vorrunde u18

Kinderherbstopen    Jugendherbstopen    Herbstopen

Interessenten, die gern als Schiedsrichter bei der Vorrunde bzw. eher bei den Opens dabei sein wollen, sind gern gesehen und können man sich bei mir oder Jugendsprecherin Lara anmelden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.